Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Aktuelles

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Bedingt durch die Corona-Pandemie waren die Jahreshauptversammlungen des Löschzugs Steinheim für die Berichtsjahre 2020 und 2021 ausgefallen und daher zahlreiche in diesen Zeitraum fallende Aufnahmen, Beförderungen, Ernennungen und Ehrungen noch nicht ausgesprochen. Dies wurde nun an einem ungewohnten Datum und an einem ungewohnten Ort nachgeholt.

In der Stadthalle in Steinheim begrüßte der Löschzugführer Tobias Jürgens am 20.08.2022 die Ehrenabteilung, die Einsatzabteilung und die Jugendfeuerwehr des Löschzugs Steinheim. Der Einladung gefolgt war auch der 1. stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Steinheim Herr Gerhard Jarosch sowie von der Leitung der Feuerwehr Steinheim die Stadtbrandinspektoren Jörg Finke und Frank Eichmann. Weitere Ehrengäste sowie die fördernden Mitglieder des Löschzugs Steinheim konnten leider aufgrund der weiterhin strengen Corona-Maßnahmen bei der Feuerwehr nicht teilnehmen.

Zunächst wurden Eva Günther, Jule Wiechers, Nils Ole Dörner, Maximilian Kröger und Jona Nölker in die Jugendfeuerwehr aufgenommen.

Neuaufnahmen in die Jugendfeuerwehr
Neuzugänge der Jugendfeuerwehr mit ihren Jugendwarten Matthias Sondermann (obere Reihe, 4.v.l.) und Stephan Pollmann (obere Reihe, 3.v.l.) , dem Löschzugführer Tobias Jürgens (obere Reihe, 2.v.l.) sowie dem 1. stv. Bürgermeister Gerhard Jarosch (obere Reihe, 1.v.l.) 

 

In die Einsatzabteilung des Löschzugs Steinheim konnten mit Louisa Lange, Aaron Brosterhus, Hendrik Fastenrath, Tim Mayer, Christoph Meier, Lorenz Menne, Edon Ramadani, Maximilian Pott, Lars van Lengerich, Luc van Lengerich und Alexander Waldhoff insgesamt elf neue Mitglieder begrüßt werden.

Neuaufnahmen in die Einsatzabteilung des Löschzugs Kernstadt
Neuaufnahmen in die Einsatzabteilung des Löschzugs Kernstadt  (auf dem Bild fehlen: Hendrik Fastenrath, Lars van Lengerich, Luc van Lengerich, Edon Ramadani und Alexander Waldhoff)

 

Auch in den Berichtsjahren 2020 und 2021 besuchten die Einsatzkräfte des Löschzugs Steinheim zahlreiche Ausbildungsveranstaltungen und die Stadtbrandinspektoren Jörg Finke und Frank Eichmann überreichten die entsprechenden Teilnahmebestätigungen.

Anschließend wurden folgende Beförderungen ausgesprochen:

    • Thorsten Böhmke, Aaron Brosterhus, Lorenz Menne und Rene Röhnicke zum Feuerwehrmann
    • Malte Janßen, Jannis Jasperneite und Moritz Helmchen zum Oberfeuerwehrmann
    • Fabian Kaiser und Muhammet Meral zum Hauptfeuerwehrmann
    • Sören Clamors, Hendrik Fastenrath, Malte Janßen und Jannis Jasperneite zum Unterbrandmeister
Beförderungen iim Berichtszeitraum
Beförderungen im Berichtszeitraum (auf dem Bild fehlen Hendrik Fastenrath, Moritz Helmchen, Jannis Jasperneite und Fabian Kaiser)

 

Die Beförderungen ab dem Brandmeisterdienstgrad erfolgen bei der Feuerwehr Steinheim immer bei der Jahresdienstbesprechung auf Stadtebene und folgen daher zu einem späteren Zeitpunkt. Stephan Pollmann und Matthias Sondermann leiteten die Jugendfeuerwehr bereits in den vergangenen sechs Jahren. Nach dem Ablauf ihrer Amtszeit erhielt Stephan Pollmann nun die Ernennung zum Jugendfeuerwehrwart der Stadt Steinheim bis zum 31.12.2027 und Matthias Sondermann für den gleichen Zeitraum die Ernennung zum stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart.

Drei Mitgliedern konnte bei der Jahreshauptversammlung besonders ausgezeichnet werden. So wurden Günter Kröger und Alfons Nölker für 60 Jahre sowie Ludwig Pollmann für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt.

Beförderungen iim Berichtszeitraum
Ehrung für langjährige Mitgliedschaft im Löschzug 1 der Feuerwehr Steinheim: Günter Kröger (3.v.l.) für 60 Jahre und Ludwig Pollmann (2.v.l.) für 50 Jahre (auf dem Bild fehlt Alfons Nölker)

 

Text: Tobias Jürgens, Bilder: Jürgen Jasperneite

©2022 Feuerwehr Steinheim

Search